Mitarbeiter:innen binden

So halten Sie Ihre Mitarbeiter:innen im Unternehmen

Ihre Beschäftigten im Unternehmen zu halten, ist wichtig. Denn gehen gute Mitarbeiter:innen, nehmen sie auch ihr wertvolles Wissen mit und Sie müssen einen teuren Recruiting-Prozess anstoßen, um die Stelle neu zu besetzen. Welche Maßnahmen Sie zur Mitarbeiterbindung ergreifen können, lesen Sie hier.

AdobeStock_322737733_mitarbeiterbindung_kompri

Grad der Mitarbeiterbindung festlegen

Bevor Sie über Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung nachdenken, stellen Sie sich folgende Fragen, um sich über den Grad der gewünschten Mitarbeiterbindung klar zu werden:

  • Welche Mitarbeiter:innen (z. B. Schlüsselpersonen) sollen in welchem Ausmaße an das Unternehmen gebunden werden?
  • Welche Maßnahmen sollen definiert werden, um Mitarbeiter:innen zu binden?

Bedenken Sie: In Zeiten des Fachkräftemangels reichen ein angemessenes Gehalt und gute Karrierechancen nicht mehr aus, um qualifizierte und engagierte Mitarbeiter:innen dauerhaft an das Unternehmen zu binden. Damit Mitarbeiter:innen den oft schwierigen Spagat zwischen Beruf, Familie und Freizeit schaffen können, müssen Unternehmen mit gezielten Work-Life-Programmen und Maßnahmen für Familienfreundlichkeit unterstützen und damit die Mitarbeiterbindung fördern.

Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung

Um Mitarbeiter:innen an das Unternehmen zu binden, sollten Sie auch im Blick zu behalten, was die Konkurrenz bietet, um sich davon abheben zu können. Diese konkreten Maßnahmen können Sie prüfen:

Arbeitsplatz

Wichtig für die Mitarbeiterbindung ist, dass Mitarbeiter:innen sich am Arbeitsplatz wohlfühlen. Somit ist es wichtig, ein angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen. Diese Maßnahmen können Sie z. B. treffen:

  • Kantine mit einem ausgewogenen Angebot an Speisen,
  • kostenlose Verpflegung mit z. B. Obst und Getränken,
  • Homeoffice und/oder eigenes Büro,
  • flexible Arbeitszeitmodelle und/oder Möglichkeit zur Teilzeitarbeit,
  • hochwertige Arbeitsplatzausstattung und Equipment und
  • Teamevents und Möglichkeit zur Kinderbetreuung.

 

Karrieremöglichkeit

Aufstiegsmöglichkeiten und Möglichkeiten, sein Wissen zu vertiefen, steigern die Motivation. Darum ist es wichtig, Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen und aktiv zu fördern. Folgende Maßnahmen eignen sich dafür:

  • Weiterbildung und Coaching,
  • Mentoring-Programme und Training on the Job,
  • Zielvereinbarungen festlegen und regelmäßige Feedbackgespräche sowie
  • Möglichkeiten, um Zusatzqualifikationen zu erwerben.

 

Unternehmenskultur

Eine moderne Unternehmenskultur und flache Hierarchien begeistern vor allem junge Talente. Ein gemeinsames Leitbild und die transparente Kommunikation der Werte, für die das Unternehmen steht, ist wichtig. Ebenso die Kommunikation über die Ziele, die es gemeinsam zu erreichen gilt. Arbeiten Sie nachhaltig, setzen Sie sich für eine ausgewogene Work-Life-Balance ein und positionieren Sie sich dazu: denn dies sind Themen, die viele Arbeitnehmer:innen umtreiben. Nutzen Sie zur internen Kommunikation z. B. ein Intranet und machen Sie extern auf Ihrer Firmenwebseite und einschlägigen Social-Media-Plattformen darauf aufmerksam.

Benefits

Benefits lassen sich hervorragend zur Mitarbeiterbindung einsetzen, z. B.

  • Diensthandy und Laptop,
  • Firmenwagen,
  • Bonuszahlungen,
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Urlaubs- und/oder Weihnachtsgeld oder
  • Fahrtkostenzuschuss

 

Gesundheitsvorsorge

Gesunde Mitarbeiter:innen sind zufriedener und Unternehmen sollte schon allein wegen krankheitsbedingten Fehlzeiten daran gelegen sein, etwas für die Gesundheit der Beschäftigten zu tun, z. B. durch:

  • Gesundheitskurse,
  • Hansefit,
  • betriebliche Sportangebote,
  • Impfangebote,
  • Vermeidung von Überstunden oder
  • Sabbatical

 

Nicht alle Maßnahmen lassen sich umsetzen. Evaluieren Sie, was die Mitarbeiter:innen benötigen, die sie unbedingt halten möchten. Dafür eignen sich z. B. Umfragen in der Belegschaft, um herauszufinden, welche Verbesserungen sich die Mitarbeiter:innen wünschen.

 

Neuer Call-to-Action

Neueste Beiträge

13.09.2022

Telefonische Krankschreibung und Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

Sonderregelungen wegen Corona Für...

lesen
13.09.2022

Mobbing am Arbeitsplatz

Wie Unternehmen aktiv gegensteuern...

lesen
13.09.2022

Mitarbeiter:innen binden

So halten Sie Ihre...

lesen
13.09.2022

Diversity Management

Erfolg mit vielfältigen Teams...

lesen
SP_Data GmbH & Co. KG
Engerstraße 147
Herford
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 05221 9140 0

Amtsgericht Bad Oeynhausen HRA 3714, persönlich haftende Gesellschafterin:

SP_Data Verwaltungs GmbH, Amtsgericht Bad Oeynhausen, HRB 5300.

Geschäftsführer: Diplom-Wirtschaftsingenieur Stefan Post.

Impressum