14.06.2023

HomeOffice im Team

So lässt sich Teamgeist und Zusammenhalt fördern

Die Corona-Pandemie hat viele Unternehmen dazu gezwungen, ihre Mitarbeiter:innen ins Homeoffice zu schicken. Auch wenn diese Arbeitsform einige Vorteile bringt und viele Arbeitnehmer:innen nach der Pandemie im Homeoffice geblieben sind, so stellt sie auch eine Herausforderung für den Teamgeist und Zusammenhalt dar.

AdobeStock_13984111_mitarbeitermotivation_komprimiert

Denn in der virtuellen Arbeitswelt ist es schwieriger, ein Team zu führen und zusammenzuhalten. Die räumliche Trennung erschwert die Kommunikation und die Zusammenarbeit. Zudem fehlen die sozialen Interaktionen, die im Büroalltag stattfinden, wie zum Beispiel gemeinsame Mittags- oder Kaffeepausen. Dies führt dazu, dass sich viele Mitarbeiter isoliert und alleine fühlen und somit der Teamgeist leidet. Glücklicherweise können Unternehmen diesen Problemen mit gezielten Maßnahmen gegensteuern und den Zusammenhalt im Team auch im Homeoffice fördern.

Virtuelle Teambuilding-Maßnahmen

Regelmäßige virtuelle Teambuilding-Maßnahmen können helfen, das Vertrauen und die Zusammenarbeit im Team zu verbessern. Das können zum Beispiel Events wie Online-Spiele, virtuelle Kochkurse oder gemeinsame Sporteinheiten sein.

Online-Meetings und virtuelle Kaffeepausen

Ein regelmäßiger virtueller Austausch ist wichtig für die Kommunikation im Team. Dabei geht es aber nicht nur darum, Arbeitsthemen zu besprechen. Auch Zeit für den persönlichen Austausch sollte eingeplant sein – zum Beispiel in Form von virtuellen Kaffeepausen oder After-Work-Partys.

Flexibles Arbeiten ermöglichen

Wenn Arbeitgeber:innen ihren Mitarbeiter:innen Freiheiten geben, fühlen sie sich wertgeschätzt und sind motivierter. Die Flexibilität, von überall zu arbeiten und die Arbeitszeit selbst einzuteilen, ist ein wichtiger Faktor, um Mitarbeiter:innen auch im Homeoffice das Vertrauen zu schenken.

Digitale Kollaborationstools nutzen

Digitale Kollaborationstools wie Slack, Trello oder Asana erleichtern die Zusammenarbeit im Team enorm. Durch diese Tools können Mitarbeiter gemeinsam an Projekten arbeiten, Aufgaben verteilen und den Fortschritt verfolgen. Zudem sind sie eine einfachere und schnellere Möglichkeit als E-Mails, um miteinander zu kommunizieren.

Feedback einholen

Durch Feedback der Mitarbeiter:innen im Homeoffice können Unternehmen gezielt auf Bedürfnisse und Wünsche ihrer Teams eingehen. Es ist wichtig, dass sie diese ernst nehmen und dann gezielt Maßnahmen ergreifen, um den Teamgeist und Teamzusammenhalt zu fördern. Dann ist das Homeoffice ein Gewinn für alle.

Neueste Beiträge

14.06.2023

Kommt der digitale Arbeitsvertrag?

Mögliche gesetzliche Änderung Die...

lesen
14.06.2023

Zukunft der Arbeit in Deutschland

Herausforderungen und Chancen für...

lesen
14.06.2023

Künstlersozialabgabe

Grundlegende Funktionen Die...

lesen
14.06.2023

Todesfall eines Mitarbeiters

Viele Aufgaben für die...

lesen
SP_Data GmbH & Co. KG
Engerstraße 147
Herford
NRW
Telefon: 05221 9140 0

Amtsgericht Bad Oeynhausen HRA 3714, persönlich haftende Gesellschafterin:

SP_Data Verwaltungs GmbH, Amtsgericht Bad Oeynhausen, HRB 5300.

Geschäftsführer: Diplom-Wirtschaftsingenieur Stefan Post.

Impressum